Manuelle Therapie

Blockierungen lösen durch gezielte

gelenkschonende Mobilisation an den Gelenken und der Wirbelsäule.
Dadurch werden Schmerzlinderung, Schmerzfreiheit
und verbesserte Beweglichkeit erreicht
 

die Zusatz-Ausbildung

… zum Manualtherapeuten umfasst eine mindestens 260-stündige Fortbildung
mit einer zusätzlichen Abschlussprüfung.
Diese Zusatzqualifikation berechtigt zur Abrechnung der Heilmittelposition

„Manuelle Therapie“ mit den Krankenkassen